Keine andere Mikroskopie-Software erhielt jemals so viel Wertschätzung für ihre umfassenden Gerätesteuerungsfunktionen und Werkzeuge für die Analyse, Visualisierung und Archivierung von Bildern.

Die Software NIS-Elements von Nikon setzt neue Standards für den Mikroskopmarkt, da sie in der Lage ist, Mikroskope, Kameras, Zubehör und Peripheriegeräte mit automatisierter Intelligenz und leistungsfähigen Funktionen für die Archivierung, Analyse und Visualisierung von Bildern zu verbinden. Die intuitive Bedieneroberfläche der Software vereinfacht Arbeitsabläufe und beschleunigt die Bilderfassungsrate. Gleichzeitig bietet sie leistungsfähige Funktionen wie Stitching (Zusammenfügen von Einzelbildern), Objektzählung und Volumendarstellung.